Border Collie Zucht
aus Deutschland seit 2008

Blog

Shona

Unsere Shona ist eine echte Kämpferin. Anfang Mai wussten wir es war ein schleichender Diabetes der sich nun auch voll auf ihre Augen gelegt hat :-(, sie ist blind . Eine Lernphase für sie, uns und auch für das Rudel begann. Jetzt nach einem Monat haben sich alle damit arrangiert. Shona hat gelernt nicht ihre Nase als Tastorgan und Rammbock einzusetzen, wir können sie mittels Kommandos ---rechts, links, gerade, halt Treppe --- gut lenken und in gewohnter Umgebung geht sie auch sicher allein. Wir denken auch dieser Herausforderung konnten wir gerecht werden. An das tägliche Spritzen haben wir uns gewöhnt und hoffen wir können Shona noch ein lebenswertes Leben ermöglichen.

traurig

Ich glaube viele sind jetzt traurig denn Flame ist nicht schwanger. Dabei sah alles soo gut aus. Aber Mutter Natur hat entschieden und wir sind zwar traurig aber auch froh denn den Beiden geht es gut.

Unsere Shona macht uns dafür sehr viel mehr Sorgen, ihre Leberwerte sind sehr schlecht und wir geben Alles das es ihr bald wieder besser geht.

Flame und George

Endlich, viele werden sich nun eventuell freuen können. Am 02.02.18 haben sich Flame und George noch ein letztes Mal gepaart. Wir sind gespannt wie immer ob es geklappt hat. wenn ja erwarten wir tolle Welpen, in allen Farben möglich und was das tollste ist, gesunde und gelehrige dazu. Wir halten alle Interessenten auf dem Laufenden.

die Mädchen

Endlich, lange haben wir gewartet, die Mädchen sind manchmal wie im wahren Leben ---- ich, ich, ich ----. Sie waren sich mal wieder nicht einig wer diesmal mit der Hitze anfangen soll ;-), aber jetzt - Melody hat angefangen und unsere Interessenten für die nächste Verpaarung mit Flame und George werden mit fiebern. Die Jungs sind wieder außer Rand und Band, phu aber wir schaffen es schon. Bin gespannt wann Flämchen jetzt nachzieht. Es wird ihr letzter Wurf werden und auch George geht dann in den Ruhestand. Wir werden auf jeden Fall berichten, bis bald.  

Ruhe kehrt ein

Und wieder kehrt etwas Ruhe ein. Die Welpen sind ausgezogen und täglich denken wir an sie. Jeder Wurf hat etwas Besonderes und so war es auch diesmal. Unser erster blonder Wurf ---- wir hatten so viel Freude mit ihnen ----. Wir hoffen innigst einige bleiben uns treu und geben ab und an mal ein Lebenszeichen, wir freuen uns immer.

Für Aron haben sich einige Menschen gemeldet ( angstmachende Menschen ) " OH den nehm ich, meine Hündin ist gerade heiss, dann kann ich ihn zum Decken nehmen"

Uns kommen Zweifel, ob wir ihn hergeben wollen, die Angst ihn in schlechten Händen zu denken --- oh mein Gott NEIN, ich glaube das können wir nicht.

 

Neues vom Rudel

Lange haben wir nichts berichtet, ich weiß früher war ich fleißiger. Was soll ich sagen, bis auf unsere Hazelmaus sind bald alle Welpen ausgezogen. Hansi wird uns in 2 Wochen verlassen und nach Stralsund ziehen. Ich weiß es wird ihm dort gut gehen aber mir wird er sehr fehlen. Es fällt mir immer sehr schwer wenn die kleinen Racker so lange bei uns bleiben.

Für Aron versuchen wir mal wieder ein geeignetes Zuhause zu finden :-( , es fällt besonders schwer, denn er hatte keinen leichten Start in diese Welt. Wir haben unser Bestes gegeben, aber es stellte sich schon länger die Frage " weiter züchten?" die Entscheidung ist gefallen "Ja"

Aron ist ein toller Kerl aber er verlangt von einem volle Aufmerksamkeit und duldet keinen zweiten Rüden. Es gab mal wieder Zoft und Beißerei und das wirkt sich immer aufs ganze Rudel negativ aus. Ich hoffe wir finden bald geeignete Menschen für ihn.